Konzerttermine 2024


Montag, 17. Juni 2024, 19 Uhr, Rathaus Kolbermoor, Rathausplatz 1, 83059 Kolbermoor

Der junge Beethoven

mit Christian Jüttendonk (Violoncello)

Moderationskonzert mit den Klaviersonaten A-dur op. 2/2 und c-moll op. 13 ("Pathétique")

und den Variationen Es-dur über „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus Mozarts Zauberflöte für Violoncello und Klavier WoO 46

 

Dienstag, 09. Juli 2024, Hotel "Das Kronthaler", Achenkirch, Tirol (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

Klavierabend mit Moderation:  "Keine alten Hüte". Bekannte Stücke - neu gehört

Mozart: Sonate A-dur KV 331 - Beethoven: Grande Sonate pathétique c-moll op. 13

Schumann: Kinderszenen op. 15 - Chopin: Nocturne b-moll op. 9/1, Polonaise As-dur op. 53

 

Freitag, 30. August 2024, 19 Uhr, MOVIMENTO München, Neuhauser Str. 15

Eröffnung des "Festes der historischen Klaviere"

Jürgen Plich spielt auf sechs verschiedenen historischen Instrumenten Klaviermusik von

Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Franz Liszt u.a.

(Bitte beachten Sie auch die anderen Konzerte des Festivals. Bitte hier klicken.)

 

Mittwoch, 04. September 2024, 19 Uhr, MOVIMENTO München, Neuhauser Str. 15

Kammermusik von Ludwig van Beethoven auf einem Koch & Korselt-Salonflügel (1910)

mit Norbert Girlinger (Flöte) und Christian Jüttendonk (Violoncello)

Variationen Es-dur über „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus Mozarts Zauberflöte für Violoncello und Klavier WoO 46
Klaviersonate A-dur op. 2/2
Serenade D-dur für Flöte u. Klavier op. 41
(Bitte beachten Sie auch die anderen Konzerte des Festivals. Bitte hier klicken.)

 

Dienstag, 10. September 2024, 19 Uhr, MOVIMENTO München, Neuhauser Str. 15

Schumann-Chopin-Klavierabend auf einem Schiedmayer-Konzertflügel (1866)

Robert Schumann: Kinderszenen op. 15, Sechs Intemezzi op. 4

Frédéric Chopin: Drei Nocturnes op. 9, Vier Etuden, Berceuse Des-dur op. 57, Polonaise As-dur op. 53

(Bitte beachten Sie auch die anderen Konzerte des Festivals. Bitte hier klicken.)

 

Freitag, 13. September 2024, 19 Uhr, MOVIMENTO München, Neuhauser Str. 15

Die Schöne Magelone auf einem Bösendorfer-Konzertflügel (1889)

mit Sabrina Khalil (Märchenlesung) und Martin Berner (Bariton)

Ludwig Tieck: Die Liebesgeschichte von der schönen Magelone und dem Grafen Peter von Provence
Johannes Brahms: 15 Romanzen aus Tiecks „Magelone“ op. 33

(Bitte beachten Sie auch die anderen Konzerte des Festivals. Bitte hier klicken.)